HSV Kids Cup Rennen und alpine Bezirksmeisterschaften 2019 auf der Märchenwiese

Am Samstag wurden auf der Wasserkuppe die Kids Cup Rennen 7 und 8 sowie die Bezirksmeisterschaften ausgetragen. Wir bereits in Todtnauberg bewiesen zeigten die jungen Talente erneut ihr Können und glänzten mit vielen Titeln und Podestplätzen in den Altersklassen. Ausgerichtet wurde der Wettbewerb durch die SGK Rothenburg und SKG Gersfeld.

Kinder

Beim Kids Cup Rennen 7 und 8, die in die Bezirksmeisterwertung eingingen, belegte Charlotte Büttner (TSV Wüstensachsen) als jüngste Starterin in der U6/w einmal den ersten Rang. Bei den Jungs U6 belegte Jerome Lippert (SCR Fulda) einmal Rang 2 und einmal Rang 3. Anton Gensler (SKG Gersfeld) zeigte zwei stabile Läufe, wurde zweimal erster und damit Bezirksmeister in der U6/m. In der U8/w tat es ihm dies Kaya Schneider (SCR Fulda) mit ebenso starken Läufen gleich und wurde ebenso souverän Bezirksmeisterin. Ihr folgten ebenso mit tollen Leistungen Eva Maria Gensler (SKG Gersfeld) und Eleana Weikart (TSV Wüstensachsen). In der U10/w zeigte wieder einmal Finja Trott (TSV Wüstensachsen) ihr Können und und setzte sich mit Bestzeit der Mädchen als Bezirksmeisterin mit klar gewonnen Läufen durch. Für Robin Lippert U10 /m (SCR Fulda) gilt die Ausnahmestellung ebenso, denn er gewann den Bezirksmeistertitel ebenso klar mit hervorragenden Laufzeiten. Ihr Rennlaufdebüt in diesem Jahr konnte Hannah Büttner (TSV Wüstensachsen) mit zwei überzeugenden Läufen geben und den Vizetitel in der U12/w einfahren, dicht gefolgt von Tamara Stumpf (TSV Wüstensachsen), die sich mit sauberen Läufen ebenso den heiß begehrten 3. Podestplatz sicherte. Elian Weikart lies nichts anbrennen, fuhr zwei stabile Läufe nach unten und wurde damit erster der U12/m. Jonathan Ebert gab im eng gesteckten Kurs nach einem Patzer im ersten Durchgang das Rennen enttäuscht auf.

Schüler

In der Altersklasse U14 (2005/2006) ging Sina Weikart (TSV Wüstensachsen) als einzige Schülerin an den Start und fuhr die Bestzeit der gesamten Wertung. Bei den Jungs in der U14 war schon mehr los. Der in der U14/m im ersten Lauf stark fahrende Joshua Pfahls (SCR Fulda) wurde durch eine umstrittene Entscheidung im 2. Durchgang leider disqualifiziert.

David Stumpf fuhr hier bei großer Konkurrenz auf den guten 4.Platz. Tim Mielitz (SCR Fulda) war leider auch im ersten Durchgang von einer Disqualifizierung Betroffen und kam nicht in die Wertung. Bei den Mädchen U16/w wurde Kyra Mück (SKG Gersfeld) Bezirksmeisterin vor Emily Trott (TSV Wüstensachsen), die leider Pech hatte und zwei Patzern Tribut zollen musste.

Auf dem angefügten Bilddokument sind die Rhöner Jungs : Anton Gensler, Elian Weikart, Jerome und Robin Lippert zu sehen.